Kontakt

HelloAgile
Weiherstraße 4
65232 Taunusstein

Email: hello@helloagile.de
Tel./Whatsapp: 0151 27536965

Die Scrum Tools

Magic Estimation

Magic Estimation ist eine Teamaktivität, mit deren Hilfe sich in kurzer Zeit viele Arbeitspakete hinsichtlich Komplexität und Aufwand schätzen lassen. 

Wie funktioniert Magic Estimation?

Ähnlich wie Planning Poker, ist Magic Estimation eine Teamaktivität in Scrum, um den Aufwand bzw. die Komplexität von Backlog-Items zu schätzen.

Auch bei Magic Estimation wird mit Storypoints gearbeitet. Diese werden an der Wand tabellarisch angeordnet, sodass man Aufgaben einem Storypoint-Wert zuordnen kann. 
Die zu schätzenden Aufgaben sollten ausreichend bekannt sein, denn während dem Schätzen wird nicht kommuniziert. Der Schätzvorgang läuft wie folgt ab: Jeder Entwickler nimmt sich eine Aufgabe und hängt diese unter den Storypointwert, den die Aufgabe seiner Meinung nach hat. Das wird so lange gemacht, bis alle Aufgaben einem Wert zugeordnet sind. Im Anschluss können alle Aufgaben von jedem Teammitglied umgehängt werden, sollte dieses Teammitglied eine andere Meinung zur Komplexität der Aufgabe haben. Jedes umgehängte Item bekommt einen Punkt. 

Somit wird auf einen Blick ersichtlich, bei welchen Aufgaben Einigkeit herrscht und bei welchen Diskussionsbedarf: je mehr Punkte pro Aufgabe, desto höher der Diskussionsbedarf.