Die Vorteile des Remote LEGO® SERIOUS PLAY®-Workshops auf einen Blick

Play at Scale

Ob kleines Projektteam oder 500-Mitarbeiter-Company, der LEGO® SERIOUS PLAY®-Remote Workshop ist beliebig skallierbar.

Unterstützung bei der Umsetzung

Wir begleiten dein Team auf Wunsch auch nach dem Workshop, um den nachhaltigen Erfolg der beschlossenen Maßnahmen zu sichern.

Alles auf Video

Der Workshop wird aufgezeichnet und steht allen Teilnehmern zur Verfügung. Auf Wunsch erhältst du nach dem Workshop eine ausführliche Ergebnisdokumentation. 

Material & Technik 

Nach der Buchung erhält jeder Mitarbeiter per Post ein Set LEGO® SERIOUS PLAY® und den Einwahllink zum Workshop. Die Teilnehmer haben keinen zusätzlichen Aufwand.

 

Wie funktioniert LEGO® SERIOUS PLAY® remote und mit verteilten Teams?

Ohne Lego Steine kein LEGO® SERIOUS PLAY®. Jeder Teilnehmer erhält vor dem LSP-Workshop ein "LEGO® SERIOUS PLAY® Window Exploration Kit" mit 49 Steinen. Mit den gleichen 49 Steinen starten wir in den Workshop und nutzen die Prinzipien der LSP-Methode voll aus: 

  • Hand-Hirn-Prinzip: Anstatt Gedanken aufzuschreiben oder zu verbalisieren, denken die Teilnehmer mit den Händen und bauen ein 3D-Gedankenmodell aus Lego. Dadurch greifen sie auf andere Denkmuster zurück und entwicklen andere Lösungen. 

  • Emotionen ableiten: Emotionen werden nicht face to face ausgetauscht, sondern durch ein Modell kommuniziert. Das macht es allen Beteiligten leichter, Kritik zu äußern und über ihre Gefühle zu sprechen.

  • Zuhören mit den Augen: Gerade per Videokonferenz ist es anstrengend, "am Ball" zu bleiben. Anstatt einfach zuzuhören, sehen die Beteiligten das Gesagte am Modell.

Gerade im Homeoffice entstehen Fragen, die wir uns bisher noch nicht gestellt haben. Mit LEGO® SERIOUS PLAY® schaffen wir es durch spielerisches Miteinander, Vertrauen im Team aufzubauen und Kommunikation zu stärken.

LEGO® SERIOUS PLAY® ermöglicht es uns, über die Herausforderungen der aktuellen Situation zu sprechen und Workflows zu entwickeln, um mit auch dezentralen Teams effektiv zu arbeiten.

 

Agenda eines LEGO® SERIOUS PLAY® remote-Workshops

Beispielagenda für einen Teambuilding- Workshop

  • Einführung in LEGO® SERIOUS PLAY® und Zoom (Videokonferenz-Tool)

  • Interaktiver Check-In

  • Denken in Metaphern und Gedankenmodelle teilen

  • Gemeinsame Teamwerte /Teamvision/ Teamstärken mit Lego bauen und vorstellen

  • Vertiefung der Teamwerte in Kleingruppen (Breakout Sessions)

  • Gruppenergebnisse zusammentragen, vorstellen und Ergebnisse ableiten

  • Abschließender Check-out mit LEGO® SERIOUS PLAY®

Im Anschluss: Zusendung der aufbereiteten Ergebnispräsentation an alle Teilnehmer

2,5 Stunden

Beispielagenda für einen agile Homeoffice- Workshop

  • Einführung in LEGO® SERIOUS PLAY® und Zoom (Videokonferenz-Tool)

  • Interaktiver Check-In

  • Denken in Metaphern und Gedankenmodelle teilen

  • Die individuelle Situation aus der eigenen Sicht mit Lego bauen und vorstellen

  • Herausforderungen und Problemstellungen im Homeoffice mit Lego bauen und vorstellen

  • Interaktives Teamvoting der größten Herausforderungen

  • Lösungsfindung in Kleingruppen (Breakout Sessions)

  • Gruppenergebnisse teilen und Maßnahmen beschließen.

  • Abschließender Check-out mit LEGO® SERIOUS PLAY®

4 Stunden

 

Remote LEGO® SERIOUS PLAY®-Workshop buchen

Du hast Fragen rund um die Planung oder Durchführung des Remote LEGO® SERIOUS PLAY®-Workshops oder möchtest einen Workshop für dein Team/ Abteilung/ Unternehmen buchen? Wir freuen uns auf deine Nachricht!

arrow&v
 

Nach dem Homeoffice: LEGO® SERIOUS PLAY®-Inhouse Workshop

Der Remote LEGO® SERIOUS PLAY®-Workshop ist unsere Antwort auf die Krise. Wir bieten natürlich nach wie vor alle unsere Workshops (wie zum Beispiel die LEGO® SERIOUS PLAY®-Facilitator Ausbildung) als Inhouse-Format an. 

Lesestoff fürs Homeoffice

Kontakt

HelloAgile
Moritzstraße 17a
65185 Wiesbaden

Email: hello@helloagile.de
Tel./Whatsapp: 0151 27536965